Schön sie zu hören

Um die Klänge unserer Welt zu erleben, vollbringt unser Gehör Höchstleistungen. Fünfzig Höreindrücke pro Sekunde verarbeitet unser Gehör und bis zu 400.000 Tönen können wir unterscheiden, das sind doppelt so viele Eindrücke als über die Augen.

Unsere Ohren sind der Schlüssel für Kommunikation und soziale Kontakte. Ohne Anstrengung zuhören, mit zu reden , sich geborgen fühlen, erhöhen unsere Lebensqualität. Gutes Hören ermöglicht es uns, die Emotionen unserer Mitmenschen, aufgrund der Tonlage herauszuhören und mit Ihnen zu kommunizieren.
Unsere Ohren geben uns Sicherheit und Orientierung, und lassen uns Richtungen erkennen aus denen Klänge uns erreichen. Dafür ist es wichtig, dass wir zwei gut hörende Ohren haben.

Wir hören mit den Ohren, aber wir verstehen mit dem Gehirn. Erst unser Gehirn bereitet das Gehörte ohne Anstrengung und Ermüdung für uns auf, damit wir erkennen können, was wir gehört haben. Wir bleiben Geistig fit und aufmerksam, tanken Lebensenergie aus den Informationen und können teilnehmen am Leben.
Ohne gutes Hören bleibt unsere Welt unvollständig. Gutes Hören hilft uns das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Hören entscheidet nicht was man erlebt, sondern wie man es erlebt.
( Lindsay Lohan, Schauspielerin und Sängerin)

weiter zu: Wenn das Gehör die Kraft verliert

Unsere Ohren hören – unser Gehirn verarbeitet.

Am Anfang steht bewegte Luft, Schall der sich ausbreitet, wenn Körper beginnen zu schwingen. Sei es die Stimme unseres Gegenübers, Klänge oder Geräusche, die unser Ohr erreichen. Über ein ausgeklügeltes geniales System erkennen und erleben wir, was uns etwas „sagen“ möchte.

Fortwährend nehmen Auge und Ohr Informationen auf und vermitteln uns so eine Vorstellung von der Welt. Mit den Jahren schwindet die Kraft unserer Sinnesorgane , unserer Fenster zur Welt.

Kennen Sie das ?

Eine große Feier mit Musik und vielen Sprechern., und es fällt uns schwer entspannt den Gesprächen zuzuhören. 

Diese Schwierigkeiten in der Verständigung sind nicht nur unangenehm, sondern sie können erste Anzeichen einer Hörminderung sein. Diese stellt sich meist schleichend ein und man gewöhnt sich an die veränderte Wahrnehmung. So vergessen viele Menschen, wie sie eigentlich hören könnten, und behelfen sich mit mehr Konzentration, Höranstrengung und daraus folgender Hörermüdung

Wenn auch eine der folgenden Situationen auf Sie zutrifft:

- der Fernseher wird gern etwas lauter gestellt und man weisst Sie darauf hin

                                                  - Sie überhören Klingel oder Telefon

                                                  - Sie müssen öfter nachfragen

dann sollten Sie einen Hörtest machen. Dieser bringt Ihnen Klarheit, dauert nur ein paar Minuten und ist in allen unseren Filialen kostenlos.

weiter zu: Hörberatung

 

 

Wir verstehen Sie – ein erster Schritt zu mehr Lebensqualität

Auch wenn es Überwindung kostet, Mediziner raten, schon bei leichten Hörproblemen auf technische Unterstützung zurückzugreifen. Sonst kann es passieren, dass das Gehirn dauerhaft verlernt bestimmte Töne zu verarbeiten. Ein zu früh gibt es nicht, je länger man wartet, desto intensiver muss man das Hören wieder neu erlernen. Wir beraten Sie ausführlich und nehmen uns Zeit dafür.

Jeder Mensch ist anders und auch seine Wünsche bei einer Hörminderung.

Es gibt mehr als 1000 verschiedenen Hörgeräte auf dem Markt, welche sich in Form und Leistung unterscheiden. Unsere Aufgabe ist es Ihnen die Hörgeräte vorzustellen, die zu Ihnen passen. Aufgrund der individuellen Hörberatung und Ihres Hörprofils  treffen wir mit Ihnen gemeinsam eine Vorauswahl an Hörlösungen.


Dann starten Sie mit dem anpassungsbegleitenden Pro Akustik Hörtraining , um die Hörverarbeitung zu verbessern und sich optimal an das Hören mit den Hörsystemen zu gewöhnen und das optimale Ergebnis für Ihr Gehör zu erzielen.


Wir bei Optic Ortel nutzen zur digitalen Einstellung der Hörsysteme modernste Messtechnik und Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung. Zusammen ergibt dies bestmögliches Hören und Verstehen mit den Hörsystemen.

Unsere engagierten Mitarbeiter nehmen sich die Zeit, die Sie brauchen sich an das neue Hören zu gewöhnen und arbeiten mit Leidenschaft daran Ihre individuelle Hörsituation zu verbessern.

Ihr  Weg zu Ihrer Hörlösung

  • Training der Hörverarbeitung während der ersten Tragephase des Hörsystems
  • Vergleich verschiedener Hörsysteme in Ihrer gewohnten Hörumgebung
  • Feinanpassung durch präzise Anpassung mit modernster Messtechnik

weiter zu: Erste Schritte

In den ersten Tagen mit Ihrer neuen Hörlösung sollten Sie sich langsam mit Ihrer neuen Umwelt  vertraut machen. Ein Hörsystem ist wie ein Maßanzug, erst mit der individuellen Anpassung an Ihr Hören und Ihre Hörsituation wird ein optimales Hörergebnis erzielt.

Nachdem sie sich im Alltag mit Ihren ersten Hörsystemen vertraut gemacht haben, besprechen wir mit Ihnen ausführlich Ihre Erfahrungen. Um sicher zu gehen, dass Ihr Hörsystem optimal auf Sie eingestellt ist wird ein erster Zufriedenheitscheck mit dem Hörsystem durchgeführt.

Für Ihre langfristige Kundenzufriedenheit möchten wir Sie gern umfangreich in den nächsten Jahre begleiten.

Nachdem Sie Ihr individuell optimales Hörsystem gefunden haben, begleiten wir Sie durch jährliche Nacheinstellung Ihrer Hörsysteme in den folgenden Jahren, um die hohe Qualität unserer Anpassung aufrecht zu erhalten.

  • Hörkontrollen zur Qualitätssicherung
  • Feinabstimmung der eigenen Geräte

Für eine hohe Lebenserwartung Ihrer Hörsysteme und bestmögliches Hören über die Jahre ist eine regelmäßige Pflege notwendig. Dazu empfehlen wir Ihnen unsere regelmäßige kostenfreie Wartung und Reinigung.

weiter zu: Finanzierung, Kosten

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse haben Sie beim Kauf eines Hörgerätes Anspruch auf einen Zuschuss von aktuell ( Stand Januar 2016) bis zu 720 € pro Hörgerät.

Damit erhalten Sie sogenannte Kassengeräte, die das Hörvermögen wieder herstellen.Je nachdem, welche Ausstattung Sie wählen , variiert der Preis für ein Hörgerät.Die Differenz zu dem Kassenanteil trägt der Kunde.

Gönnen Sie sich und Ihren Ohren akustische Ruhepausen. Natürliche Klänge, wie Vogelzwitschern bei einem Waldspaziergang helfen Ihrem Gehör, sich zu regenerieren und dem Körper, Stress abzubauen.
Gönnen Sie sich und Ihrem Gehör regelmäßige Hörvorsorge. Dazu gehört zum Beispiel eine Beratung und ein kostenloser Hörtest bei uns. Training hilft, auch wenn es ums Hören geht. Fragen Sie uns nach dem Fono Forte Hörtrainer.

Wie wir unser Gehör schützen können

  • unseren Ohren regelmäßige Ruhephasen gönnen. Entfernen Sie sich von Lärmquellen, lassen Sie Fernseher und Radio aus und genießen Sie die Stille.
  • Tragen Sie, wenn es zu laut wird Ohrstöpsel, z.B. auf Konzerten und in Clubs, oder bei Arbeiten im Lärm
  • Suchen Sie bei ersten Anzeichen von Hörverlust, Ohrentzündungen oder Ohrgeräuschen umgehend einen HNO-Arzt oder Hörakustiker auf.

hoersysteme

gehoerschutz

Angermünde

Anger-Center

Rudolf-Breitscheid-Straße 27
16278 Angermünde

Tel.: 03331 - 2 41 36

Bad Freienwalde

Markt

Karl-Marx-Straße 22
16259 Bad Freienwalde

Tel.: 03344 - 33 21 40

Eberswalde

Altstadtcarree

An der Friedensbrücke 23
16225 Eberswalde

Tel.: 03334 - 28 15 60

Finow

Großer Stern

Altenhofer Straße 80
16227 Finow

Tel.: 03334 - 3 45 24